Werbung

Haldengut schreibt nicht nur Bier- sondern auch Werbegeschichte

Logo

Das Signet von Haldengut ist das Rössli, ein stilisiertes Brauereipferd, das 1950 vom Schweizer Grafiker Stöckli gestaltet wurde. Seither ist es untrennbar mit der Marke Haldengut verbunden und steht für die Tradition des Brauhandwerks.

Zum 125-jährigen Jubiläum 1968 lancierte die Brauerei Haldengut den Werbespruch „Ende gut – Haldengut“ und schrieb damit Werbegeschichte. Es folgten verschiedene Umsetzungen. Legendär sind die Bierdeckel, auf welchen Konsumenten Inspektor Melchior Malz, seinem Assistenten Harry Hopfen und Gertschy beim Aufdecken verschiedener Kriminalgeschichten helfen konnten.

Auszug aus den besten Slogans...

„Qualität ist unser Bier“
„Zur Feier des Tages: ein Haldengut“
„Wir bleiben bei der Stange“
„Auch mir ein Bier“
„Es git nüt bessers als so öppis Guets, Haldeguet.“ 
„Da bleibt keine Kehle trocken“.
„Schweizer, seid nicht so trocken“
„Wetter hin, Bier her“
„Haldengut – bei jedem Wetter gut.“
„Durst immer Saison“!
„So oder so.“
„Proscht mitenand!“
„Ein gutes Bier kommt selten allein.“
„Es Haldeguet us Winterthur händ Stadtlüt gern und au de Bur.“
„Wir erobern den Durst.“ 
„Ende gut. Haldengut.“
„Das Schönste nach der Tagesschau!“